Ragnar Ekelund

Ragnar Ekelund war ein finnlandschwedischer Dichter und Maler. Geboren wurde er 1892 in Mittelfinnland, Er schrieb auf Schwedisch und übersetzte aus dem Finnischen, unter anderem Frans Eemil Sillanpää, den einzigen finnischen Literaturnobelpreisträger. Mit ihm teilte er das Interesse am Einzelschicksal, am Alltagsleben der Menschen in der sozial recht hierarchischen finnischen Gesellschaft. Er war ein wichtiger Teil des sich entwickelnden finnischen Kulturlebens nach der finnischen Unabhängigkeit 1918. Gelebt hat er, wie so viele finnische Künstler, den größten Teil seines Lebens in Helsinki, wo er 1960 auch gestorben ist.

https://litteraturbanken.se/%C3%B6vers%C3%A4ttarlexikon/artiklar/Ragnar_Ekelund

Schreibe einen Kommentar