Paul Boldt

Diesmal ausnahmsweise kein finnischer Künstler, sondern ein deutscher, der über Finnland geschrieben hat. Paul Boldt wurde 1885 in Westpreußen geboren, einem Gebiet um die Stadt Danzig herum, das heute in Polen liegt. Sein Vater war Gutsbesitzer, Boldt verließ die Heimat zum Studieren, ab hier folgt sein Lebenslauf dann dem typischen Expressionisten-Sujet: abgebrochenes Studium, politische Veröffentlichungen in einer der zahlreichen Zeitschriften der Zeit, unstetes Leben am Rande der bürgerlichen Existenz, Entlassung aus der Armee wegen Verwirrtheit, Schreibstopp nach dem Krieg, Medizinstudium, Tod nach einer Routineoperation. Er wurde 38 Jahre alt.

Ich habe noch nicht herausgefunden, wann und warum Boldt in Finnland war. Das Gedicht wurde in seinem ersten Gedichtband „Junge Pferde! Junge Pferde!“ veröffentlicht, der 1912 herausgekommen ist.

Schreibe einen Kommentar